Zahnerhaltung hat höchste Priorität

Mit gesunden Zähnen lebt man besser und mit einer Wurzelkanalbehandlung kann ein erkrankter Zahn langfristig erhalten werden.

 

 

Bei Erkrankungen des Zahnes, kann sich der Zahnnerv (die Pulpa) entzünden. Bakterien können sich in der Zahnwurzel bis zur Wurzelspitze ausbreiten und Entzündungen hervorrufen. Solche Infektionen können nur mit einer Wurzelkanalbehandlung definitiv beseitigt werden.

 

 

Durch moderne Behandlungsmethoden ist eine sehr hohe Erfolgsrate möglich. 

Hierbei werden mit hochspezialisierten und modernen Behandlungsmethoden (z.B. elektronische Längenbestimmung, maschinelle Aufbereitungssyteme mit flexiblen Titanfeilen, Ultraschallspülung) die haarfeinen Wurzelkanäle bis zur Wurzelspitze sorgfältig gesäubert, erweitert, desinfiziert und anschließend bakteriendicht verschlossen.

Wie vermeiden Sie am besten eine Wurzelkanalbehandlung?

  • Regelmäßige und professionelle Zahnreinigung und Kontrolle
  • Wir informieren Sie über eine zahngesunde Ernährung
  • Wir informieren Sie über eine gute häusliche Mundhygiene

 

Denn: In vielen Fällen ist die Ursache einer Entzündung eine nicht erkannte oder nicht behandelte Karies!

 

wurzel

error: Content is protected !!